autorin-melanie-ruhl-fweltfrieden-in-5-minuten

Melanie Ruhl | Braucht es wirklich nur 5 Minuten jeden Tag, für jeden von uns, um Frieden auf der Welt zu stiften? Ein ähnliches Zitat trifft es für mich auf den Punkt: „Wenn tausend kleine Menschen, an tausend kleinen Orten, tausend kleine Dinge tun, können sie die Welt verändern. Ich bin freie Umweltpädagogin und sehe in der Bildungsarbeit die wichtigste Grundlage, die Welt zu verbessern. Eine der größten Herausforderung unserer Generation besteht darin, nachhaltig mit den Ressourcen unserer Erde umzugehen und nachfolgenden Generationen und Menschen an anderen Orten dieser Welt, die gleichen Chancen auf ein bedürfnisbefriedigendes Leben, zu ermöglichen, wie wir es leben können. Wenn wir erfahren und erleben, dass unser Handeln – und sind es noch so kleine Dinge – eine positive Auswirkung für andere und uns selber hat, dann macht uns das glücklich. Und Glück für alle – bedeutet das nicht Weltfrieden?

wp_adminMelanie Ruhl